Zentrales Fortbildungsangebot der Justizakademie des Landes Nordrhein-Westfalen

Datum Kennziffer Titel
21.10.2019 - 25.10.2019 19C0209-2 Strafrecht - Die Hauptverhandlung in Strafsachen (Ri / StA)
Kennziffer
19C0209-2
Ziel
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind umfassend über die rechtlichen Problemfelder der Hauptverhandlung in Strafsachen informiert.
Inhalt
Die Tagung wendet sich insbesondere an Dezernatswechslerinnen und Dezernatswechsler, die erst seit kurzem mit Strafsachen befasst sind. Sie gibt einen umfassenden Überblick über die Hauptverhandlung in Strafsachen und bietet ausreichende Gelegenheit für individuelle Nachfragen. Sie ist daher als Einführungsveranstaltung bestens geeignet.

Behandelt werden u. a. folgende Themen:
- revisionsrechtlicher Überbau
- Probleme der Öffentlichkeit (z. B. Ausschluss)
- Ausschluss des Angeklagten, § 247 StPO
- Dealen
- Beauftragung/Anleitung/Bewertung Sachverständiger
- Beweisrecht
- Konfliktverteidigung
- Urteilsfindung und -absetzung
Voraussetzungen
keine
Zielgruppe
  • Richterinnen und Richter
  • Staatsanwältinnen und Staatsanwälte
Methoden
Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch
Hinweise
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, einen aktuellen Gesetzestext der StPO mitzubringen.
Ansprechpartner/-in
Jeanette Schydlowski
02361 481-206
Datum
21.10.2019, 10:00 Uhr - 25.10.2019, 13:00 Uhr
Ort
Justizakademie des Landes Nordrhein-Westfalen
Recklinghausen